UTV Kautzen 2 erlitt 0:9 Heimdebakel gegen Waidhofen 4

Unsere 2er Mannschaft musste sich leider klar gegen die sehr starken Waidhofner geschlagen geben.

UTV Kautzen 2 erlitt 0:9 Heimdebakel gegen Waidhofen 4

Alex musste sich nach Kampf gegen die Nr. 1 geschlagen geben, auch Geggi zeigte wieder mal auf konnte aber auch nicht reüssiere.

Roli hatte es mit dem an diesen Tag überragenden Sebastian Popp zu tun und verlor leider klar. Harald und Helmut konnten zwar mithalten, mehr als einige schöne Punkte waren leider nicht drin.

Unser Youngster Chrisi zeigte wieder auf traf aber auch auf einem zu starken Gegner. In den abschließenden Doppel holten Geggi und Roli den einzigen Satzgewinn an diesem Tag. Wir blicken aber durchaus mit Platz 4 auf eine gelungene Saison zurück und wollen im nächsten Jahr wieder einen Schritt nach vorne machen.

Der Blick auf die Tabelle zeigt, dass das minimale Meisterschaftsziel – NICHT ABSTEIGEN erreicht wurde!

http://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/groupPage?championship=N%C3%96TV+2016+NW&group=137164

Wir gratulieren unserem Nachbarverein Doberberg 1 zum Sieg in der Gruppe D2!


Facebooktwittergoogle_plus
0 votes
Veröffentlicht in UTV