Wichtiger Sieg in Rappottenstein

Unsere Mannschaft nahm verdienterweise 3 wichtige Punkte aus Rappottenstein mit. Die Reservemannschaft unterliegt mit 3:0.

Herzlichen Dank an unser Ehrenmitglied Friedrich Semper, für den Spielbericht:
Kurz nach Spielbeginn gab es einige bange Minuten für den USV Kautzen, als Dominik Kainz gleich zweimal nach harten Attacken
an der Linie verarztet werden musste, aber dann zum Glück doch weiterspielen konnte.
Die erste Großchance fand die Heimmannschaft vor, als Frowin Hauer den Schuss eines allein vor ihm auftauchenden Gegenspielers
bravourös abwehrte.
Der Gegner ließ uns in der ersten Hälfte auf dem holprigen Terrain nicht so richtig ins Spiel kommen.
Pech hatten wir, als ein von Ondrej Prybil volley übernommener Ball an die Querlatte klatschte.
In Minute 40 kassierten wir durch einen verwandelten Foulelfmeter das 0 : 1.
Nach der Pause fanden wir besser ins Spiel und nach 54 Minuten konnte Mathias Weiss mit herrlichem Schuß den Ausgleich erzielen.
Danach hätte die Vorentscheidung für den USV Kautzen gelingen müssen, allein Radek Pospisil ließ 3 Sitzer ungenützt und Christian Höher traf nur die Latte.
Auch Freistösse aus guten Distanzen fanden leider nicht ihr Ziel.
Zwischendurch kamen auch die Heimischen zu Gelegenheiten, die größte war, als ein Kopfball nur knapp am langen Eck vorbeisprang.
Schließlich war es der eingewechselte Manuel Traxler in Minute 76, der unsere Mannschaft auf die Siegerstrasse brachte.
Auf Grund der zahlreicheren und zwingenderen Chancen für unser Team, ein verdienter Sieg.


Facebooktwittergoogle_plus
8 votes
Veröffentlicht in Fußball, USVK Getagged mit: ,